Hub Visit Wien mit FTI Touristik und Austrian Airlines

Nach einer entspannten Anreise am Vorabend an den Flughafen Zürich und Übernachtung im Radisson Blu Hotel traf sich die zehnköpfige Gruppe unter der Führung der FTI-Touristik am frühen Morgen des 18. September am Check-in 1. Nur wenig später waren wir auch bereits in der Luft und flogen mit Austrian Airlines Flug Nr. OS568 nach Wien.

In Österreichs Hauptstadt angekommen durften wir erst die neuen Business- und Senator-Lounges besichtigen. Diese wurden eben erst eröffnet und erstrahlen mit Mobiliar in erfrischenden Grün- und Rottönen und edlen Ornamenten an den Wänden in neuem Glanz. Übrigens: den Eintritt in die Business Lounge können auch Economy Class Passagiere für EUR 35.00 erwerben.
Im Anschluss folgte eine sehr interessante Besichtigung der Austrian-Airlines Werft. Ein ehemaliger Flugzeugmechaniker zeigte uns dort, wie das Triebwerk ines Airbus 319-111 ausgetauscht wird und während wir im Cockpit auf dem Sitz des Captains Platz nehmen durften, erklärte er uns auf witzige Art und Weise, was die Unmengen an Knöpfen und Instrumenten so auf sich haben. Ein Erlebnis, welches ganz bestimmt noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Am späteren Nachmittag begaben wir uns dann zurück ans Terminal, wo wir uns die verbleibende Zeit bis zum Rückflug mit einem Kaffee und Shopping im Duty Free vertrieben. Um 17:35 Uhr hoben wir auch schon wieder ab in Richtung Zürich. Als kleine Überraschung wurde unserer Gruppe an Bord eine köstliche Tapas-Platte aus dem Cateringprogramm «DO & CO à la carte» serviert. Ein gelungener Abschluss für einen sehr interessanten Tag.

Daniela Meyer